Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

«MORE»
Zuckerwatte, Popcornmaschine, Plastikballon, Plastikbecher, Plastikkugeln, Lacktischdecke, Lackrucksack, Reiswaffeln, Schampus, Milch, zwei Tische und Plastikstühle – alles in weiss. Dies ist das Spielfeld von Silvia Salzmanns Solochoreografie, die sich mit dem Thema Konsumgesellschaft auseinandersetzt: „Auf der Suche nach mehrmehrmehr und dann in „Burn-outs“ schlittern. Hauptsache, das „ich selbst“ auf ein Podest zu heben, auf dem manche Prioritäten und Lebensziele ganz schräg verschoben scheinen. Der Fokus auf Karriere gerichtet, dauernd überfordert und klagend, oftmals viel zu materiell veranlagt oder einfach nur unschuldig blind? Wann heisst es in unserer Gesellschaft STOP und wer sagt uns das?
Choreografie und Tanz Silvia Salzmann

Share This Story, Choose Your Platform!